Können wir CCS bei KVA Linth in vollem Umfang demonstrieren und zur Lagerung in die Nordsee transportieren?
.

«Machbarkeit eines Demonstrators für die Wertschöpfungskette der Kohlenstoffabscheidung und -speicherung in CH mit einer Müllverbrennungsanlage»

.

Projektzeitplan: September 2019 - Juni 2020

.

Projektpartner: KVA Linth , suslab @ ETH Zürich, VBSA

Zusätzliche Sachleistungen von SBB Cargo, Chemoil, Equinor, Shell, vtg

.

Arbeitsabläufe:

  • Grundlegendes Design und Kostenberechnung der CO2-Abscheideanlage bei KVA Linth (> 100 kPa)

  • Transportmöglichkeiten von KVA Linth zur Nordsee

  • Finanzierungs- / Monetarisierungsoptionen

  • Regulatorische Aspekte

  • Reichweite und Partnerschaften

  • Öffentliche Unterhaltung

Gefördert von Innosuisse, den Implementierungspartnern VBSA und KVA Linth sowie Kanton Glarus.

Sustec.png

© 2020 by sus.lab