Innovationsprozess im Einzelhandel

Projektübersicht

Status: Laufend

Das Blatt wendet sich und es werden weitere Maßnahmen ergriffen, um den ökologischen Fußabdruck von Verpackungen zu verringern. Die Umsetzung von Innovationen bleibt jedoch langsam. Informationen zu Kompromissen zwischen Umwelt- und Wirtschaftsleistung sind häufig intransparent oder sogar unbekannt. Die umweltbezogene und wirtschaftliche Analyse alternativer Lieferformate ist anwendungs- und standortspezifisch. Daher sind Themen wie lokale Lebensmittelverschwendung, Transporteffizienz und lokale Abfallbehandlungsinfrastruktur Schlüsselfaktoren für die Leistung solcher Materialien. Dies macht es schwierig, allgemein anwendbare nachhaltige Lieferformate abzuleiten.

.

Nach der Erstellung der " Verpackungsbasislinie " haben wir im September 2020 das "Innovationsprojekt" gestartet. Die Basislinie bildet die Grundlage dieses Projekts: ein datengesteuertes Innovationsprojekt zur Entwicklung eines systematischen Prozesses für Verpackungsinnovationen. Durch eine detaillierte Analyse der Datenbank werden wir Produktkategorien mit dem höchsten Optimierungspotenzial ansprechen und priorisieren, um einen systematischen Prozess für Verpackungsinnovationen zu entwickeln. Wir werden Innovationsherausforderungen mit Workshops durchführen, in denen Stakeholder aus der Wertschöpfungskette vertreten sind. Wir werden die identifizierten Produktkategorien als Fallstudien verwenden, um Herausforderungen und Bedürfnisse für eine erfolgreiche Implementierung nachhaltiger Lieferformate zu entschlüsseln. Darüber hinaus wird das Projekt Transparenz in der Industrie schaffen, das Bewusstsein der Verbraucher für Umweltfragen stärken und gleichzeitig die Entwicklung nachhaltiger Lieferformate fördern.

.

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten möchten, wenden Sie sich bitte an Julia Bachmann oder Catharina Bening .

Finanzierung und Partner
DE Logo Original Innosuisse (SHARED).jpg
Denner-Logo.jpg
ETH next try.jpg